VERLAG PASSAUER BISTUMSBLATT    DOMPLATZ 7    94032 PASSAU    TELEFON: 0851.3931323 
    Ihr Standpunkt: Startseite | Zeitung
Bistumsblatt

Die vielen Seiten des Lebens

Das Passauer Bistumsblatt erscheint seit 1936 als katholische Sonntagszeitung im Bistum Passau. Die Abonnement-Zeitung informiert über das Leben im Bistum und in den Pfarreien, über die Weltkirche, über Gesellschaft, Politik und Kultur. Den Menschen eine Heimat geben, christliche Werte vermitteln, die Freude am Glauben fördern – diesen Zielen ist das Passauer Bistumsblatt seit seiner Gründung verpflichtet. Mit einer Auflage von rund 15.500 Exemplaren und etwa 45.000 Lesern ist das Bistumsblatt die größte regionale Abonnement-Wochenzeitung in Niederbayern und Teilen Oberbayerns.

Ob mit Postzustellung über den Briefträger oder durch einen der über 1200 Bistumsblatt-Austräger in den Pfarreien: Die Kirchenzeitung kommt zu Ihnen direkt ins Haus. Die Geschäftsstelle des Bistumsblattes am Domplatz 7 in Passau ist Ihre Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Zeitung.

 
Anfänger mit Begleitung
Anfänger mit Begleitung
Anfänger mit Begleitung
Kommentar. Der meint das so. Kein Spielraum für Interpretationen. Keine Chance für Ausreden. „Wenn ich Dich einmal beim Rasen erwische, nehme ich einen Schlegel und haue das Trumm kurz und klein!“ Das „Trumm“ war die Erfüllung eines langgehegten Traums: ein Leichtkraftrad, das ich mir Dank finanzieller ...
„Du, Gott, bist mein Leben!“
„Du, Gott, bist mein Leben!“
„Du, Gott, bist mein Leben!“
Sieben Erwachsene bereiten sich auf die Taufe vor – Bewegende Glaubenszeugnisse Passau. Manche sprechen von einer tiefen Sehnsucht, die plötzlich aufbrach, andere von einem intensiven Ruf, wieder andere von einer Lücke, die danach drängt, gefüllt zu werden – es gibt viele Umschreibungen für dieses ganz ...
Weil ich Christ bin!
Weil ich Christ bin!
Weil ich Christ bin!
Sie gestalten Zukunft: Katholiken sind zur Wahl der Pfarrgemeinderäte aufgerufen   Passau. Zukunft gestalten – Weil ich Christ bin! Das ist das Leitwort der Pfarrgemeinderatswahl 2018, die an diesem Wochenende, 24. und 25. Februar, stattfindet. In der Diözese Passau dürfen in 305 Pfarreien alle ...
Gestärkt aufbrechen
Gestärkt aufbrechen
Gestärkt aufbrechen
Rund 200 Gläubige beim zweiten Studientag zur Neuevangelisierung Passau. Alle Erwartungen übertroffen hat auch der zweite Studientag zur Neuevangelisierung im Bistum Passau. Rund 200 Gläubige waren unter dem Motto „gestärkt aufbrechen“ ins Haus Spectrum Kirche gekommen. Sie nutzten die Gelegenheit, um ihr ...
Gemeinsam Kirche neu beleben
Gemeinsam Kirche neu beleben
Gemeinsam Kirche neu beleben
Führungsmannschaft des Bistums diskutiert in Windischeschenbach über Erneuerungsprozess  Windischeschenbach/Passau. Menschen für den Glauben begeistern, Strukturen schaffen, die eine lebendige Kirche möglich machen – das waren bei der Konferenz der Dekane, des Domkapitels und des Ordinariatsrates (vom 4. bis ...
Ballast abwerfen
Ballast abwerfen
Ballast abwerfen
Kommentar. Ich erinnere mich noch gut an diesen Elternabend. Es ging um den Schüleraustausch mit Frankreich in der Klasse meines Sohnes. Die Fahrt unserer Kinder mit dem Zug ins Elsass stand bevor. Die Lehrerin appellierte an uns Eltern: „Lassen Sie Ihre Kinder für die paar Tage nicht so viel Zeug mitnehmen! Es sind immer wieder ...
Brot teilen – Bildung vermehren
Brot teilen – Bildung vermehren
Brot teilen – Bildung vermehren
Frauenbund-Diözesanverband startet „Solibrot“-Aktion 2018 gemeinsam mit Misereor Passau. Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) in der Diözese Passau beteiligt sich in diesem Jahr mit zahlreichen Zweigvereinen und örtlichen Bäckereien zum vierten Mal in Folge an der so genannten ...
Sich nicht für den Glauben schämen
Sich nicht für den Glauben schämen
Sich nicht für den Glauben schämen
Missio Canonica verliehen – und was der Bischof jungen Menschen mit auf den Weg gab Passau. Am Abend des 26. Januar, dem Gedenktag von Timotheus und Titus, den beiden bekanntesten Schülern des Apostels Paulus, verlieh Bischof Dr. Stefan Oster SDB die „Missio Canonica“, die kirchliche Unterrichtserlaubnis für ...
Boten der Lebensfreude
Boten der Lebensfreude
Boten der Lebensfreude
Kommentar. Tilla Hartwig hat es eilig. Ihr Erste-Hilfe-Kurs bei den Maltesern in Hacklberg beginnt um 8.15 Uhr. Und dann das: Eine lange Autoschlange in Grubweg. Ob ich das noch schaffe?, fragt sie sich nervös und schickt ein Stoßgebet zum Himmel. In Hacklberg dreht sie Runde um Runde. Nirgends ein Parkplatz. Schließlich fragt ...
Manager im Auftrag des Herrn
Manager im Auftrag des Herrn
Manager im Auftrag des Herrn
Die fesselnde Autobiografie von Prälat Helmuth Schuler Mein Vater soll entsetzt gewesen sein, als er mich zum ersten Mal sah. Meine Geburt, am 18. Oktober 1938, dauerte so lange, dass mein Kopf deformiert rauskam, als ein ,Starhäuslkopf‘. Das hat sich allerdings bald normalisiert. Verständlich, dass die Bereitschaft ...
Liebe – einfach göttlich!
Liebe – einfach göttlich!
Liebe – einfach göttlich!
Das Hohelied der Liebe ist Thema des Ökumenischen Bibelsonntags am 28. Januar In der Hoch-Zeit des Winters sind Vogelstimmen rar, und auch von Liebe meint man erst wieder singen zu können, wenn im Frühling die Natur aufblüht. Der rauen Jahreszeit zum Trotz haben die Verantwortlichen für den Ökumenischen ...
Eltern mit Helikopter
Eltern mit Helikopter
Eltern mit Helikopter
Kommentar. Unter die Haut gegangen ist mir in diesen Tagen ein Foto, das den achtjährigen Wang Fuman aus China zeigt: Als er morgens in der Schule ankommt, sind seine schwarzen Haare zu Eisspitzen gefroren, seine Wangen knallrot, die Hände durch den Frost zerklüftet. Nach einem fünf Kilometer langen Fußmarsch bei neun ...
Wollte Bruder Konrad nach Amerika?
Wollte Bruder Konrad nach Amerika?
Wollte Bruder Konrad nach Amerika?
Was Kapuziner-Kardinal Seán Patrick O‘Malley (Boston) darüber dem Bistumsblatt sagte Boston/Passau. Der Niederbayer zieht nicht gern um – sagt man zumindest. Vom Birndorfer Hansl, dem Rottaler Bauern, wissen wir, dass er nach Oberbayern ging, um seiner Berufung zu folgen. Aber dass er auch Interesse hatte, ganz weit ...
Gold aus Passau: Wer bietet mit?
Gold aus Passau: Wer bietet mit?
Gold aus Passau: Wer bietet mit?
Auktionshaus versteigert Medaille des Passauer Fürstbischofs Johann Philipp von Lamberg Passau/Berlin. Das waren noch Zeiten, als der Passauer Bischof sein eigenes Geld prägen durfte. Jetzt wird in einem der führenden Auktionshäuser Europas etwas versteigert, „das weltweit wohl als das einzige Exemplar im ...
Hinauf in  den Himmel
Hinauf in  den Himmel
Hinauf in den Himmel
Passau. Wer im Exerzitien- und Bildungshaus spectrumKirche in Passau-Mariahilf zu tun hat, der kommt künftig schneller himmelwärts. Für 490.000 Euro wurde ein neuer Lift eingebaut, der künftig 17 Personen – bisher waren es vier – „mitnehmen“ kann. Raffiniert die Architektur: Der Außenlift an ...
 
VERLAG PASSAUER BISTUMSBLATT DOMPLATZ 7 94032 PASSAU TELEFON: 0851.3931323 E-Mail: info@passauer-bistumsblatt.de

KONTAKT IMPRESSUM ZEITUNG ABONNIEREN
 
BISTUM-PASSAU.de KATHOLISCH.de VATICAN.va BJA-PASSAU.de CARITASVERBAND-PASSAU.de
© 2011 Werbeagentur grünstich | Angerstraße 31 | 94034 Passau